Keller im Bamberger Land

Biergärten im Umland von Bamberg

Aber auch außerhalb Bambergs gibt es im Umland zahlreiche Biergärten oder auch Keller. Es würde zu weit führen hier alle zu beschreiben, es sind einfach zu viele. Ich beschränke mich deshalb hier auf einige schöne Biergärten, die von Bamberg aus leicht mit dem Fahrrad erreichbar sind. Die Preise im Umland von Bamberg sind meist deutlich niedriger, wobei Bamberg schon recht günstig ist.

Schmausenkeller Reundorf

Schmausenkeller Reundorf

Schmausenkeller Reundorf

Ein sehr schöner Bier-Keller ist der Schmausenkeller in Reundorf, er ist nur 12 Kilometer von Bamberg entfernt und gut mit PKW oder Fahrrad erreichbar. Der Keller gehört zur Brauerei Müller in Reundorf. Ausgeschenkt wird das eigene Bier, ein Kellerbier. Es gibt natürlich auch Radler, sowie verschiedene andere alkoholfreie und alkoholische Getränke.

Zu essen gibt es zahlreiche fränkische Brotzeiten, aber auch warmes Essen wie zum Beispiel Schnitzel, Hähnchen oder Currywurst. Es werden auch immer wieder unterschiedliche Tages-Essen wie z.B. Rinderroulade oder Schäufele angeboten.

Der Keller ist sehr schön angelegt, die Gastwirtschaft am Waldrand mit fränkischem Fachwerk, bietet Platz für 120 Personen. Auf der Terrasse und dem Gelände darum herum stehen zusätzlich 650 Plätze im Freien zur Verfügung. Für die Kleinen gibt es einen großen Spielplatz und reichlich Platz zum austoben. Die alte Kegelbahn im Freien wurde auch wieder reaktiviert und kann gemietet werden.

Mit PKW (12 km)

Mit dem PKW fährt von Bamberg über Bug und Pettstadt nach Reundorf. Am Ortsende geht es links weg in die Straße „Am Bahnhof“, folgt man dieser bis ans Ende stößt man direkt auf den Bier-Keller.

Mit Fahrrad (12 km)

Man fährt von Bamberg über Bug auf einem Straßenbegleitenten Radweg nach Pettstadt. Anschließend der alten Bahntrasse entlang, auf einem geteerten Flurweg nach Reundorf. Am Ende des Flurweges geht es nach links den Berg hoch zum Schmausenkeller.

* Die schönsten Bierkeller und Biergärten in Franken: 600 Empfehlungen


Obere Mühle Rattelsdorf

Obere Mühle Rattelsdorf

Obere Mühle Rattelsdorf

Ein ebenfalls sehr schöner Biergarten ist die Obere Mühle in Rattelsdorf. Die alte Mühle liegt an der Itz, sie wurde aufwändig restauriert und in und um der Mühle wurden Sitzplätze geschaffen. Neben der Mühle steht ein altes Sandsteinhaus, das für Essensausgabe und Ausschank genutzt wird. Vor diesem Gebäude gibt es unter schattenspendenten Kastanienbäumen noch einige Sitzplätze an teilweise rustikalen Biertischen. Insgesamt stehen circa 100 Sitzplätze im Freien und 50 regensichere Plätze zur Verfügung.

Zu essen gibt es reichhaltige Hausmacher-Brotzeiten, mit den beliebten fränkischen Wurstsorten, sowie den unterschiedlichsten Käsesorten. Ausgeschenkt wird ein Lagerbier vom Fass, sowie sonstige alkoholische wie auch alkoholfreie Getränke.

Öffnungszeiten:

Freitag und Samstag ab 16:00 Uhr
Sonn- und Feiertage ab 10:00 Uhr
Geöffnet ist der Biergarten leider nur an den Wochenenden und die Saison endet bereits Anfang August.

Mit PKW (16 km)

Von Bamberg über die A73 bis zur Ausfahrt Breitengüßbach in Richtung Coburg fahren. Auf der B4 bis nach Rattelsdorf, in den Ort nach links abbiegen und der Seeleinstraße bis zum Ende folgen.

Mit Fahrrad (16 km)

Von Bamberg auf dem Main-Radweg über Hallstadt und Kemmern, ein Stück nach Kemmern unter der A73 durch nach Breitengüßbach. Am Ortsende von Breitengüßbach verläuft dann ein geteerter Radweg entlang der B4 bis nach Rattelsdorf.

*

Bier-Keller auf dem Kreuzberg bei Hallerndorf

Wallfahrtskirche Heilig Kreuz

Wallfahrtskirche Heilig Kreuz

Auf dem Kreuzberg bei Hallerndorf gibt es gleich 3 verschiedene Bier-Keller hintereinander. Zum einen das Brauhaus am Kreuzberg, den Kreuzbergkeller Lieberth, sowie den Rittmayer-Keller. Neben den Bier-Kellern befindet sich die Wallfahrtskirche Heilig Kreuz, die Pilger können sich nach der anstrengenden Wallfahrt gleich nebenan wieder stärken.

Mit PKW (22 km)

Von Bamberg über den Berliner Ring auf die B22 bis zur B505, bei Erlach abfahren in Richtung Hallerndorf. Auf der BA25 und FO10 über Rothensand und Schnaid, kurz vor Hallerndorf führt dann eine schmale Straße hoch zum Kreuzberg.

Mit Fahrrad (21 km)

Von Bamberg auf dem Regnitz-Radweg-Kanalroute bis Altendorf, weiter über Trailsdorf und anschließend über den neuen Radweg nach Hallerndorf. Durch den Ort durch kurz nach Hallerndorf geht es dann rechts hoch auf den Kreuzberg.

Brauhaus am Kreuzberg

Kreuzberg Brauhaus

Kreuzberg Brauhaus

Auf dem ehemaligen Friedel’s-Keller wurde ein neuer Gasthof inklusive Brauerei errichtet. Betrieben wird der Bier-Keller von Norbert Winkelmann und seiner Familie. Norbert Winkelmann ist ein wahres Multitalent, neben Bier-Brauer ist er auch noch Koch, Metzger und Brenner. Über 100 Edelbrände werden hier angeboten, die Brennerei gilt als die beste Deutschlands.
Aber auch das selbst gebraute Bier muss sich nicht verstecken. Ausgeschenkt werden Zwickel, Pils, Hefeweizen, Dunkles, Pilgertrunk sowie saisonale Spezialbiere. Auch die Speisekarte ist recht umfangreich, neben fränkischen Brotzeiten gibt es eine große Auswahl an warmen Speisen, meist typisch fränkische Gerichte.

Öffnungszeiten:

November bis März: Freitag bis Sonntag ab 11 Uhr geöffnet
April bis Mitte Oktober: täglich ab 11 Uhr geöffnet

Kreuzberg-Keller Lieberth

Lieberth-Keller

Lieberth-Keller

Nach dem Brauhaus-Keller folgt der Kreuzberg-Keller der Brauerei Lieberth, die auch in Hallerndorf neben ihrer Brauerei noch einen Biergarten hat. Ausgeschenkt wird ein naturtrübes Kellerbier vom Fass, sowie ein Weizenbier und ein alkoholfreies Bier von anderen Brauereien. Zu essen gibt es fränkische Brotzeiten, sowie ein paar Warmgerichte, vor allem das hausgemachte Schaschlik ist sehr zu empfehlen.

Öffnungszeiten:

Mai bis Oktober Werktags ab 15:00 Uhr,
Sonn- und Feiertage ab 11:30 Uhr
Dezember bis April Sonn- und Feiertage ab 11:30 Uhr

Rittmayer-Keller

Rittmayer-Keller

Rittmayer-Keller

Der hinterste der drei Bier-Keller am Fuße der Wallfahrtskirche gehört der Brauerei Rittmayer, die den Keller verpachtet hat. Ausgeschenkt werden die Biere der Brauerei Rittmayer, Landbier, Kellerbier, Rauchbier, helles dunkles und alkoholfreies Weizenbier sowie ein alkoholfreies Bier. Es gibt natürlich auch andere alkoholische wie auch alkoholfreie Getränke. Auch die Auswahl an Speisen ist sehr groß, neben den obligatorischen fränkischen Brotzeiten werden reichlich warme Gerichte angeboten.

Öffnungszeiten:

Mai bis September täglich ab 11.00 Uhr.
Oktober bis April Sonn– und Feiertage ab 11.00 Uhr

* Die schönsten Bierkeller und Biergärten in Franken: 600 Empfehlungen


Buttenheimer Bierkeller

In Buttenheim gibt es zwei Brauereien mit Brauerei-Gasthof im Ort, sowie je einen Bier-Keller am Ortsende direkt nebeneinander. Zum einen ist das die Brauerei St. Georgen und zum anderen das Löwenbräu.

Mit PKW (18 km)

Von Bamberg aus auf der A73 in Richtung Nürnberg bis zur Ausfahrt Buttenheim fahren. Der St2960 folgen und bis zur Kellerstraße fahren.

Mit Fahrrad (17,5 km)

Von Bamberg auf dem Regnitz-Radweg-Kanalroute auf der linken Flussseite über Hirschaid nach Altendorf fahren. In Altendorf den Bahnübergang nach Buttenheim überqueren. Der Hauptstraße bis zur Knorrstraße folgen, hier rechts abbiegen und bis zu den Kellern fahren.

St. Georgen Bräu Bierkeller

St. Georgen Bräu-Keller

St. Georgen Bräu-Keller

Der Georgen Bräu-Keller wurde sehr schön angelegt und hat einen wunderbaren Ausblick auf das tiefer liegende Buttenheim. Das Bier dieser Brauerei ist weithin bekannt und beliebt, vor allem das Keller-Bier. Es werden aber noch viele andere Biersorten gebraut, wie zum Beispiel Pils, Weißbier, Märzen, Landbier, sowie auch ein alkoholfreies Bier. Zu essen gibt es die bekannten fränkischen Brotzeiten, sowie ein paar warme Speisen.

Öffnungszeiten

Bei schönem Wetter von April bis September, täglich ab 14:00 Uhr
Samstags, Sonntags und Feier­tags ab 11:00 Uhr

Löwenbräu Bierkeller

Löwenbräu-Bierkeller

Löwenbräu-Bierkeller

Der Löwenbräu Keller liegt unterhalb des St. Georgen Bräu Kellers und hat standortbedingt natürlich nicht dessen schönen Ausblick. Er wurde aber auch recht nostalgisch hergerichtet und ist, wie auch der St. Georgen Keller, mit schattenspendenten Bäumen bewachsen. Ausgeschenkt wird ein ungespundetes Lager, Vollbier, Pils, ein leichtes Keller-Bier, sowie saisonale Spezialitäten. Neben den fränkischen Brotzeiten gibt es ein großes Angebot an warmen Gerichten.

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag ab 11:00 Uhr Sonntag ab 10:00 Uhr

Ruhetage:

Mai bis August Dienstags sowie
September bis April Dienstag und Mittwoch


Griess-Keller in Geisfeld

Griess-Keller

Griess-Keller

Einen weiteren sehr schönen Keller gibt es in Geisfeld, östlich von Bamberg. Der Griess-Keller wurde wunderschön angelegt und dicht mit Schatten spendenden Bäumen bepflanzt. Der Bierkeller besteht aus mehreren kleinen Fachwerkhäusern für die Essens- und Getränkeausgabe. Darum herum sind Biertische und Bänke verteilt, teilweise auch überdachte Lauben.
Ausgeschenkt wird ein Kellerbier vom Fass, von der Brauerei Griess in Geisfeld. Es gibt aber auch andere alkoholische sowie alkoholfreie Getränke. Zum Essen werden die bekannten fränkischen Brotzeiten, sowie Pizza angeboten. Zusätzlich gibt es zeitweise Freitags gegrillte Forellen und Makrelen, Samstags und Sonntags auch warme Küche.

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag 16:30 – 23:00 Uhr
Sonntag 14:00 – 23:00 Uhr

Mit PKW (9,5 km)

Von Bamberg auf dem Berliner Ring den Abzweig nach Geisfeld nehmen, in Geisfeld bei der Brauerei Griess rechts abbiegen und den Flurweg bis zum Griess-Keller fahren.

Mit Fahrrad (9,5 km)

Neben der Staatsstraße nach Geisfeld verläuft ein geteerter Radweg. Es gibt aber auch Radwege durch den Hauptsmoorwald, hier kann man einen Teile der Strecke abseits der Straße fahren.

Reiseführer

Liste der Bier-Keller im Landkreis Bamberg

Keine Garantie auf Vollständigkeit, es gibt auch noch zahlreiche Biergärten bei Gaststätten, die nicht zu den Bierkellern gerechnet werden.

Ort Lage Keller Name
Ampferbach an Straße Ri. Burgebrach Maxkeller
Ampferbach Ri. Burgebrach Herrmann Keller
Bischberg Rothofweg Schuhmanns Keller
Burgebrach Kellerberg 2 Hirschenkeller
Burgebrach Kellerberg 5 Schwanakeller
Buttenheim Eremitage 3 Löwenbräu Keller
Buttenheim Kellerstraße St. Georgenbräu Keller
Dörfleins Am Kreuzberg 1 Diller Keller
Geisfeld Kellerweg 9 Griess Keller
Gunzendorf Senftenberg 1 Felsenkeller Senftenberg
Hirschaid Maximilianstraße Häschaadä Keller
Kemmern Im Kessel 1 Leicht’s Keller
Kemmern Mainstraße 7 Wagner Bräu Keller
Memmelsdorf Meedensdorfer Straße Höhnskeller
Merkendorf Austraße 12 Hummels Keller
Mühlendorf Neukreuthstraße 7 Mühlenbräu Keller
Oberhaid zw. Oberhaid u. Dörfleins Hannla Keller
Oberhaid Ri. Johannishof Kraft Keller
Pettstadt am Waldradweg Schrauderskeller
Reundorf Am Bahnhof 13 Schmausenkeller
Roßdorf am Forst Zum Felsenkeller Rossdorfer Felsenkeller
Scheßlitz Windischletterner Str. 12 Schwanen Keller
Schlüsselfeld Am Weinberg Scheubel Keller
Schönbrunn Steinsdorfer Straße Bähr Keller
Strullendorf Kellerberg 9 Schwanenkeller
Unterhaid Weinbergstraße Unterhaider Kellergasse
Waizendorf Kellerberg Waizendorfer Keller
Wernsdorf Zum Sportplatz 1 Sauers Felsenkeller