Bamberger Weihnachtsmarkt 2016

Bamberger Weihnachtsmarkt

Bamberger Weihnachtsmarkt

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu und Weihnachten steht schon wieder vor der Tür. Am Donnerstag den 24.11.2016 um 18:00 wird der Bamberger Weihnachtsmarkt offiziell eröffnet. Seit 1970 findet der Weihnachtsmarkt auf dem Maxplatz statt, die Tradition reicht aber bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück.

Nutzen Sie die P+R Plätze und fahren mit dem Bus in die Stadt

Zur Weihnachtszeit herrscht jedes Jahr Verkehrschaos in der Stadt Bamberg. Besucher des Weihnachtsmarktes die von außerhalb mit dem PKW anreisen, sollten daher besser auf den P+R Plätzen parken und mit dem Bus in die Stadt fahren! Das schont Ihre Nerven und der Verkehr wird spürbar entlastet. Außerdem ist das Parken inklusive Busfahrt günstiger als die Parkplätze in der Innenstadt.

Öffnungszeiten

Der Bamberger Weihnachtsmarkt ist in der Zeit vom 24.11.2016 bis zum 23.12.2016 geöffnet. Werktags ist jeweils von 09:30 Uhr bis 20:00 Uhr offen, Sonntags von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

* Weihnachtsdeko Online suchen

Krippenstadt Bamberg

Seit über 400 Jahren werden in Bamberg Krippen aufgestellt. An 36 Stationen über die ganze Stadt verteilt, kann man mehrere Hundert Krippen bewundern. Neben einigen Kirchenkrippen gibt es auch Großkrippen auf öffentlichen Plätzen, sowie Krippen in Museen und Ausstellungen.

Das Bamberger Krippenmuseum in der Oberen Sandstraße 23 hat in der Zeit vom 26.11.2016 bis 06.01.2017 geöffnet. Vom 26.11.2016 bis 08.01.2017 werden Krippenführungen von Krippe zu Krippe angeboten. Die Stadt Bamberg stellt eine Broschüre als PDF-Datei, mit allen Einzelheiten zu allen Krippen, Führungen und Terminen zum Download zur Verfügung.